Neuigkeiten vom Volleyball des SV TuR Dresden

07.12.2016

Spielbericht 3. Spieltag Damen KU 2016/17

Spiel! Satz! Sieg! und großen JUBEL gab es am Sonntag, den 04. Dezember zum sonnigen 2. Advent.Riesen Stimmung, großer Einsatz und auch die Bank konnte nicht ruhig sitzen bleiben. Das erste Spiel bestritten wir gegen den VSV GW...[mehr]


29.11.2016

Spielbericht 2. Spieltag Damen KU 2016/17

Der 2. Spieltag stand am 20.11. an und wir waren hochmotiviert und fast alle ausgeschlafen zu elft angereist. Ein kleiner Spoiler zuerst: wir sind leider nicht mehr die Tabellenspitze. Das kann an Kleinigkeiten gelegen haben, wie...[mehr]


27.11.2016

Spielbericht 2. Spieltag Herren BK 2016/17

Hallo an alle TuRFans da draußen gestern hatten wir zu unserem zweiten Spieltag der Saison in unsere Heimspielhalle geladen. Die Vorfreude war lange groß, bis uns eine Mischung aus Infekt, Verletzung und Verpflichtung überrollt...[mehr]


21.11.2016

Spielbericht 1. Spieltag Herren BK 2016/17

Hallo an alle Fans des SV TuR Dresden, die neue Saison in der Bezirksklasse Ost der Herren hat begonnen. Die Gegner am ersten Spieltag waren SVV 1990 Glashütte-Schlottwitz und der TSV Graupa I. Die Spiele fanden in der...[mehr]


20.11.2016

Spielbericht 1. Spieltag Damen KU 2016/17

Am 30.10. fand in der Halle von Motor Mickten unser erstes Punktspiel statt. In letzter Sekunde brachte uns Markus, ein Spieler der SVTuR Männer, die Spielgenehmigung von Nina. Glück gehabt. Unser erster Gegner war die dritte...[mehr]


17.10.2016

Spielbericht Bezirkspokal 2016 2. Runde Damen

Am 25. September starteten wir in die 2. Runde des Bezirkspokals. Katja organisierte einen Bus und so ging die Reise Sonntag vormittags nach Großröhrsdorf. Das Wetter war fantastisch und so lief auf der A4 der Bus schon mal kurz...[mehr]


15.09.2016

Spielbericht Bezirkspokal Damen

11.09.2016 - nun stand also die erste Runde des Bezirkspokals vor der Tür. Leider war unsere „Ausgangssituation“ nicht gerade die Beste. Mit Müh und Not haben wir für beide Spiele 6 Spielerinnen mobilisieren können und waren...[mehr]